Kooperationspartner

Der Verein ist eine Kooperation mit dem IBH eingegangen, da  auch er sich dem respektvollen Umgang mit dem Hund-Mensch-Team sowie der gewaltfreien Ausbildung/ Erziehung des Partners Hund verpflichtet fühlt.

Bereits die Prager Richtlinien der IAHAIO von 1998 besagen, dass nur Heimtiere eingesetzt werden sollen, die durch Methoden der positiven Verstärkung ausgebildet wurden und artgerecht untergebracht und betreut werden.

Wir gehen davon aus, dass die Kooperation den Ansatz unseres Vereins weiter verdeutlicht und der weiteren Entwicklung und Vernetzung eines respektvollen, artgerechten Umganges mit unserem Partner Hund förderlich ist.